Video und Interview zur Zukunft Personal 2016

Betriebliche Altersversorgung bleibt attraktiv

by Nicolas Scheidtweiler

Video und Interview zur Zukunft Personal 2016

Betriebliche Altersversorgung bleibt attraktiv

by Nicolas Scheidtweiler

by Nicolas Scheidtweiler

Die PensionCapital GmbH hat auf der Zukunft Personal 2016 ihre Beratungsleistungen im Bereich betrieblicher Sozialleistungen vorgestellt. Geschäftsführender Gesellschafter Rüdiger Zielke informierte die Besucher über Benefits im Umfeld niedriger Zinsen. 

Aus Sicht des Experten bleiben diese trotzdem für Mitarbeiter und damit im Employer Branding attraktiv.

Im Interview erklärt er, warum:

Die Zusammenfassung des Interviews auf der ZP16

Herr Zielke, das Thema sinkende Anleihezinsen und sinkende Zinsen im Euro-Raum beschäftigt fast jede Branche. Was bedeutet das für die betriebliche Altersversorgung?

Oftmals werden wir mit der Frage konfrontiert, ob sich die betriebliche Altersversorgung überhaupt noch lohnt, da die Anleihen-Märkte keine Zinsen mehr bringen. In unserem Vortrag haben wir dargestellt, dass die betriebliche Altersvorsorge verschiedene Hebelwirkungen und Effekte hat, so dass selbst bei null Prozent Zinsen die betriebliche Altersversorgung attraktiv für alle Beteiligten ist.

Wo liegen dann die Probleme bei den Unternehmen? Müssen Arbeitgeber stärken kommunizieren, dass es sich dabei nicht um eine neue Lebensversicherung handelt?

Das Problem ist, dass sich viele Unternehmen ungern mit dem Thema beschäftigen. Es herrscht eine undefinierte Angst vor Komplexität. Viele Personaler fühlen sich bei dem Thema Finanzen noch immer nicht zuhause.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die “Nahles-Rente”. Das Thema wurde gestern kurz von Ihnen angeschnitten. Wie ist da der aktuelle Sachstand?

Ich hätte gerne viel mehr gemacht. Bei der Konzeption des Vortrages hatte ich dafür einen größeren Block geplant, aber aktuell gibt es nicht all zu viele Informationen darüber. Man erfährt relativ wenig über die “Nahles-Rente”. In der ursprünglichen Fassung ist sie wohl vom Tisch und so wie es im Moment aussieht, gibt es einige Erleichterung für bestehende Systeme. Das würde natürlich helfen.

Wie bewerten Sie die Initiative der Bundesarbeitsministerin?

Zu Beginn merkt man, dass Frau Nahles sich ein Denkmal mit der neuen Säule in der betrieblichen Altersversorgung setzen wollte. Jetzt muss man froh sein, dass Fachexperten und erfahrene Lobbyisten auf eine sinnvolle Umsetzung einwirken konnten.


PensionCapital ist ein inhabergeführtes Beratungshaus für betriebliche Sozialleistungen. Sie steht für individuelle, lösungsorientierte Beratung und nachhaltige Konzepte. Der Hauptsitz der PensionCapital befindet sich in Bremen. Darüber hinaus gibt es eine Niederlassung in München. Insgesamt ist die PensionCapital in Deutschland an mehreren Standorten vertreten.

Top